Verlauf
HOMÖOPATHIE

Gesundheit und innere Balance mit homöopathischen Arzneien

Definiere das Problem
      und die Lösung wird dich finden


Ähnliches mit Ähnlichem heilen – das Grundprinzip der Homöopathie, zu deren einzigartiger Erfolgsgeschichte ihr Begründer, der Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843), mit seinem berühmten Chinarinde-Selbstversuch einst den Grundstein gelegt hat.

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode. Sie setzt den gesamten Menschen in den Mittelpunkt, nicht die einzelnen Symptome einer Krankheit. Dementsprechend wird bei der Auswahl der passenden Arznei immer auch die Persönlichkeit des Patienten mit einbezogen. Das Mittel soll die Lebensenergie wieder herstellen und die Selbstheilungskräfte anregen.

Die Stärken einer homöopathischen Behandlung liegen vor allem bei chronischen Erkrankungen. Kopfschmerzen, Erschöpfungszustände und Gelenkbeschwerden gehören ebenso dazu wie dauerhafte Stressbelastungen oder die Neigung zu Infekten und Allergien.

Für eine Erstanamnese können Sie etwa 1,5 – 2 Stunden Zeit einplanen. Bei dieser ausführlichen Befragung wird alles erfasst, was zu Ihrem bisherigen Lebensweg gehört: Gewohnheiten, Lebensumstände, Erkrankungen, Unfälle und vieles mehr.

Aufgrund dieser Angaben wähle ich dann das für Sie passende Konstitutionsmittel aus, das zunächst einmal die Lebenskraft stärken soll und zurück in die eigene innere Mitte hilft.

Bei akuten Beschwerden wie Erkältungen, Magendarm-Infekten oder auch Verletzungen hilft die homöopathische Gabe den Heilungsprozess einzuleiten und zu unterstützen.

Einige dieser Akutmittel eignen sich durchaus zur Selbstbehandlung bei leichteren Beschwerden und sollten daher in einer gut sortierten Hausapotheke nicht fehlen. Grundkenntnisse über deren Wirkungsweise und Anwendung sollten aber vorhanden sein. Hier empfehle ich, vorab einen Basiskurs zu besuchen. Die Kurse sind praxisnah, alltagstauglich und kurzweilig gestaltet und vermitteln die Möglichkeiten und Grenzen der Selbstmedikation (siehe Aktuelles & Kurse).

Fragen oderTerminwünsche nehme ich gerne telefonisch entgegen, oder schicken Sie eine E-Mail.



««« Zurück zur Startseite